Press Release

Druva überschreitet die 5-Millionen-Grenze an täglichen Backups weltweit bei den Feierlichkeiten zum World Backup Day

Druva answers the call of cloud’s defining moment, helping businesses protect data, instant-proof operations, stay resilient and securely manage dispersed workforces

SUNNYVALE, Kalifornien – 31. März 2020 – Druva, Inc., der Marktführer im Bereich Cloud-Datensicherheit und -Management, gab heute bekannt, dass die Druva Cloud Platform die Grenze von fünf Millionen Backups pro Tag überschritten hat, was die rasant zunehmende Größe und den wachsenden Kundenstamm der branchenführenden Cloud-Plattform widerspiegelt. Zudem verwaltet das Unternehmen aktiv mehr als 150 PB über 15 AWS-Regionen (Amazon Web Services) hinweg, sodass über 4.000 Kunden mit der umfassenden Plattform von Druva Daten nahtlos wiederherstellen und die Geschäftskontinuität gewährleisten können.

Unternehmen sind auf der Suche nach Möglichkeiten zur Unterstützung einer zunehmend mobilen Belegschaft, die für eine schnelle Verbreitung von Endpunkten und cloudbasierten Tools zur Zusammenarbeit wie Microsoft Office 365 sorgt. Diese Lösungen müssen durch einen zuverlässigen Datenschutz vor zunehmenden Cybersicherheitsbedrohungen und Ransomware-Angriffen geschützt werden. Zudem sehen sich Unternehmen gezwungen, ihre Geschäftskontinuitätspläne zu überdenken. Da die Cloud dezentrale Datensicherheit und eine verbesserte geschäftliche Resilienz mit nur minimalen Beeinträchtigungen der Lieferkette bietet, ist sie ideal in der Lage, die allgemeinen Folgen unerwarteter Ereignisse und Notfälle einzudämmen.

Druva hat erkannt, dass Unternehmen angesichts der aktuellen globalen Herausforderungen zusätzliche Unterstützung benötigen. Daher bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern sechs Monate lang kostenlose Schutzservices für Endpunkte und Office 365 an. So bleiben Unternehmen ausfallsicher, geschützt und konform und können ihren Mitarbeitern so lange wie nötig ermöglichen, per Fernzugriff zu arbeiten. Dieses Angebot zieht keine zukünftigen Verpflichtungen nach sich und kann in nur 15 Minuten global bereitgestellt werden. Es bietet Unternehmen das gute Gewissen, dass die Daten ihrer Remote-Mitarbeiter vor internen und externen Bedrohungen geschützt sind. Das Angebot umfasst:

  • Office 365-Schutz: Erhalten Sie 6 Monate lang kostenlose Services für bis zu 300 Mitarbeiter mit einer Quelldatenbegrenzung von 50 GB pro Benutzer.
  • Endpunktschutz: Erhalten Sie 6 Monate lang kostenlose Services für bis zu 300 Mitarbeiter mit einer Quelldatenbegrenzung von 50 GB pro Benutzer.

„An diesem World Backup Day müssen wir alle lernen, wie mit dieser neuen Situation umzugehen ist. Es gibt jedoch einige Maßnahmen, die IT-Teams umsetzen können, um einen dauerhaften Schutz zu gewährleisten“, so Matt Lindeman, Chief Customer Officer, Druva. „Die Cloud bietet die Konsistenz und Fähigkeiten, die nötig sind, um Unternehmen sofort vor neuen, unvorhersehbaren Herausforderungen zu schützen. Da sie nicht von globalen Lieferketten abhängig ist und einen Zugriff auf Services von jedem beliebigen Standort aus gestattet, ist sie der beste Notfallplan, den ein Unternehmen haben kann. Unsere Kunden nutzen die einzigartige Architektur von Druva, um ihre sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen zu erfüllen, globale Ereignisse zu bewältigen und lokale Vorschriften einzuhalten. Was auch immer die Zukunft bringen mag – wir sind bereit, sie auch weiterhin zu unterstützen.“

Da Druva zu 100 % auf der Cloud basiert, ist die Lösung nicht auf Hardware oder IT-Mitarbeiter vor Ort angewiesen. Stattdessen kann sie je nach den Geschäftsanforderungen eines Kunden sofort skaliert werden und stellt einen zuverlässigen Schutz vor Ransomware über sichere, unveränderliche Backups und Wiederherstellungsvorgänge mit Datenisolierung bereit. Zudem können Benutzer dank der intelligenten Tiering-Funktionen der Amazon S3-Speicherklassen Daten auch langfristig kosteneffizient aufbewahren und gleichzeitig das Potenzial der Daten für wertschöpfende Datenservices wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten, eDiscovery und proaktive Compliance voll ausschöpfen.

Die Druva-Plattform wurde in den letzten Monaten gleich mehrfach ausgezeichnet, darunter mit acht Kundenservicepreisen bei den Stevie Awards 2020 und einer branchenführenden zertifizierten NPS-Bewertung von 86. Darüber hinaus wurde das Unternehmen kürzlich in die Gartner Peer Insights Customers’ Choice-Auswahl aufgenommen sowie im Gartner Peer Insights-Bericht „Voice of the

Customer: Data Center Backup and Recovery Solutions“* vom März 2020 mit einer Gesamtproduktbewertung von 4,6/5 basierend auf über Gartner Peer Insights angegebenen Bewertungen aufgeführt. Im November 2019 erlangte Druva die höchste Gesamtbewertung (4,9/5) im Gartner Peer Insights-Bericht „Voice of the Customer: Disaster Recovery as a Service“.

Weitere Informationen zum World Backup Day:

Über Druva

Druva bietet Datensicherheit und -management für das Cloud-Zeitalter. Die Cloud-Plattform von Druva basiert auf AWS und wird als Service angeboten. Unsere Kunden senken die Kosten um bis zu 50 Prozent, indem sie sich von der Last unnötiger Hardware, Kapazitätsplanung und Softwareverwaltung befreien. Weltweit vertrauen mehr als 4.000 Unternehmen Druva als Vorreiter bei der Einführung von Cloud Computing. Druva ist ein Unternehmen im Privatbesitz mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, und wird von Sequoia Capital, Viking Global Investors, Tenaya Capital, Riverwood Capital und Nexus-Partnern finanziert. Besuchen Sie Druva im Web, und folgen Sie uns auf Twitter unter @druvainc.

# # #

Medienansprechpartner:

Jesse Caputo
Senior Manager, Public Relations
Druva, Inc.
+1.516.815.2836
jesse.caputo@druva.com

Druva and sfApex deliver the best of SaaS data protection and management for Salesforce | Learn how sticky-promo-icon-carrot Druva and sfApex | Learn more sticky-promo-icon-carrot